Auswärtssieg beim TV Sinsheim der weiblichen E-Jugend

Die weibliche E-Jugend fuhr Samstagfrüh zum Spiel nach Sinsheim. Unsere Mädels waren trotz der frühen Spielzeit gut gelaunt und wollten unbedingt den nächsten Sieg mit nach Hause nehmen. Sie begannen sehr konzentriert und setzten die Vorgaben des Trainerteams sehr gut um. Ging ein Ball verloren, wurde sofort gemeinschaftlich um die Zurückeroberung gekämpft. Alle Spielerinnen bekamen gleiche Einsatzzeiten, so dass jede genug Zeit hatte, dem zahlreich mitgereisten Publikum zu zeigen wie sich sowohl das individuelle Können als auch das mannschaftliche Zusammenspiel bereits gefestigt und auch stark verbessert hat. Die gegnerische Mannschaft hatte einen sehr schweren Stand in diesem Spiel und konnte unseren Mädels nur sehr wenig Paroli bieten. Wenn unsere Abwehr dann doch die ein oder andere Spielerin durchließ, stand noch eine unserer gut aufgelegten Torhüterinnen dem Torerfolg im Wege. Trotz Überlegenheit blieben unsere Spielerinnen sehr konzentriert und ließen weder mit Tempo noch geschlossenem Zusammenspiel nach. So endete das Spiel mit einem verdienten 29:1 Erfolg – gewertet mit Schützenfaktor 203:1. Kommendes Wochenende werden die Mannschaft, Eltern und das Trainerteam das spielfreie Wochenende für ein gemütliches Beisammensein bei einer kleinen Weihnachtsfeier nutzen. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 11.12.22 um 10:00 Uhr bei der HSG Bergstraße in Laudenbach statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.