Aufbaurundenmannschaft der weiblichen E-Jugend erfolgreich beim Heimspieltag

Am Sonntag fand in der Reilinger Sporthalle der Heimspieltag unserer zweiten Mannschaft der weiblichen E-Jugend statt. In der Aufbaurunde sind die Spiele 2 x 12,5 Minuten und es werden an einem Spieltag gleich zwei Spiele ausgetragen. Unsere Mädels waren zu Beginn ein bisschen nervös, was sich mit zunehmender Spieldauer legte. Sie kombinierten schön untereinander, kämpften mannschaftlich geschlossen um jeden Ball, feuerten sich lautstark im Feld und von der Bank aus an und hatten einfach Spaß am Spiel. Auch unsere ganz neue Spielerin wurde sofort integriert und mit ins Spiel genommen.

Ein bisschen komisch fand es unsere Mannschaft, dass beim ersten Gegner, TSV Steinsfurt, eine Spielerin von uns das Tor hütete. Aber da beim Gegner krankheitsbedingt so viele Mädels ausgefallen waren, halfen unsere Spielerinnen gerne aus, dass zumindest eine spielfähige Mannschaft des Gegners auf dem Platz stehen konnte und das Spiel stattfand. Nach anfänglicher Zurückhaltung beim Tore erzielen kamen unsere Spielerinnen in Schwung und das Spiel ging für uns erfolgreich mit 12:6 zu Ende.

Im zweiten Spiel sah man deutlich, dass sich die Mannschaft eingespielt hatte und so erzielte sie bei gleicher Personalstärke mehr Tore und auch das Abwehrverhaletn war deutlich verbessert. Das zweite Spiel gegen SGH Waldbrunn/Eberbach wurde mit 50:15 deutlich aufgrund einer starken Mannschaftsleistung gewonnen. Ein toller Spieltag mit einer sehr guten Leistung unserer Mannschaft!

Ganz herzlichen Dank sagen wir allen fleißigen HelferInnen für das tolle Engagement – sei es beim Thekendienst, Auf- und Abbau, Kuchen backen, Waffelteig spenden oder Brezel besorgen – ohne Euch, wäre die Veranstaltung nicht zu diesem Erfolg geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.