HSG Herren 3 verlieren gegen Aufstiegsaspiranten

18:28 Heimniederlage gegen TV Brühl 2

 

Bereits am 09.10.2022 musste die 3. Herrenmannschaft der HSG im Harren gegen die 2. Vertretung des TV Brühl antreten.

Die Gäste waren körperlich und technisch gut aufgestellt und führten schnell mit 4:0 (5. Minute) ehe C. Hühn den ersten Treffer für die Gastgeber erzielen konnte. Er war es auch, der in der 13. Minuten den Anschlusstreffer zum 4:6 markierte ehe die Brühler Gäste wieder einen Zahn zulegten. Zum Pausenpfiff lagen die Hausherren bereits mit 8:16 im Rückstand und dennoch versuchten sie in der 2. Hälfte alles um nicht noch mehr unter die Räder zu kommen. 

Dies gelang ihnen auch. Immer wieder nutzten sie die Lücken in der gegnerischen Defensive um zu Tormöglichkeiten zu kommen. 

So hat man die 2. Spielhälfte auch nur mit 10:12 verloren und hat insgesamt mit 18:28 zwar eine deutliche aber nicht zu hohe Niederlage einstecken müssen. 

Es spielten:

Christian Bitz, Urs Merkhofer (beide Tor)

Maximilian Pfahler, Mats Stöhr (8), Lukas Träutlein, Jannis Knebel (2), Christopher Hühn (5/1), Lars Methner, Michael Hambsch (1), Jann Steinhauser, Julian Vogelbacher, Marc Hampel (2), Dennis Herzog

 

pf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.