HSG Jugend

D Jugend weiblich HSG St.Leon-Reilingen  – HG Oftersheim- Schwetzingen 11:10

Wieder schaffte es unsere Mannschaft die Spannung bis zum Schluss hochzuhalten.

Die Fans sahen zwei verschieden Halbzeiten.  Bis zur zehnten Minute verlief das Spiel ausgeglichen, wobei  sich unsere Mädels sehr viele Fehlwürfe nahmen und selbst frei stehend vor dem gegnerischen Tor den Ball nicht in diesem unterbrachten.

Über 2:3 konnte das HSG Team  bis zur Halbzeitpause einen zwei Tore Vorsprung zum 5:7 herausspielen. Die zweite Hälfte wurde zu Beginn total verschlafen, so dass der Gegner das Spiel drehen konnte und in der 30 Minute mit 9:7 in Führung ging.

Nach der Auszeit kamen unsere HSG Mädels wieder in die Spur und erzielten in der 35 Minute den Ausgleich.  Dann stieg die Spannung,  denn keine Mannschaft konnte in den nächsten Angriffen ein Tor erzielen. In der 39 Minute gelang unserem Team der Führungstreffer und durch die gute Leistung unserer Torfrau , die in dieser Phase zwei Bälle gehalten hat, konnten beide Punkte mit nach Hause genommen werden.

Bei diesem Spiel konnte man im Spielverhalten schon Fortschritte sehen. So wurde von aussen eingelaufen und  auch der Ball wurde rechtzeitig gespielt. Im Rückraum wurde das Spiel breiter angelegt, so dass die Rückraumspieler mehr Platz hatten. Nun müssen die Spielerinnen diesen Platz nur noch nutzen und sich die daraus ergebenen Chancen besser erkennen.  Konzentriert beim Training mitarbeiten dann klappt es auch.

Es spielten: Im Tor: Melina, Vanessa

Feld: Kim, Heidi, Marie R, Thea, Letizia, Marie K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.