HSG Badenliga-Team – Vorschau

Nach dem überzeugenden Sieg des HSG-Teams in Pforzheim steht am kommenden Sonntag das erste Derby in der Badenliga an. In der Fritz-Mannherz-Halle kommt es zum Duell mit dem alten Rivalen TSG Eintracht Plankstadt. Man erinnert sich an so manch packende Spiele zwischen diesenbeiden, oftmals auf Augenhöhe agierenden Mannschaften in den letzten Jahren, wobei sich die Erfolge ziemlich die Waage halten. Dieses Aufeinandertreffen steht unter unterschiedlichen Voraussetzungen. Plankstadt musste am vergangenen Wochenende eine empfindliche Heimniederlage gegen den starken Aufsteiger TSV Rot hinnehmen. Die TSG wird also bestrebt sein, nicht mit zwei Niederlagen die Runde zu beginnen und dementsprechend motiviert nach Reilingen kommen. Auf der anderen Seite kann die HSG auf einen gelungenen Rundenstart mit 3:1 Punkten schauen. Vor allem der souveräne Sieg in Pforzheim sollte das nötige Selbstbewusstsein stärken, um auch gegen Plankstadt erfolgreich zu sein. Dazu bedarf es aber einer genauso engagierten Leistung wie gegen Pforzheim. Das spielerische Potenzial ist bei den HSG-Akteuren vorhanden und sollte auch gegen Plankstadt zum Erfolg führen. Mit einem weiteren Sieg könnte sich das HSG-Team im vorderen Tabellendrittel etablieren.

Spielbeginn ist am Sonntag um 18.00 Uhr in der Fritz-Mannherz-Halle in Reilingen.

krau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.