Abwehr top, Angriff ein Flop

Weibliche C-Jugend verliert nicht unverdient ihr erstes Rundenspiel 17:18 ( 10:9)

Die Erkenntnis: „Ohne die richtige Einstellung kann man nicht gewinnen!“

In Halbzeit eins lief das Spiel für unser Team noch halbwegs nach Plan, aber richtig Zugriff bekamen wir nicht! Im Angriff wurde versucht sich so wenig wie möglich zu bewegen, die Bälle wurden im Stand angenommen und auch so weiter gespielt, Bewegung Fehlanzeige. Würfe wurden unvorbereitet aufs Tor geworfen, auch eine Auszeit beim Stand von 7:7 brachte nicht die gewünschte Wirkung. Es wurde munter weitergespielt und sich dem Gegner angepasst. Auf der Bank wurde der Halbzeitpfiff herbeigesehnt, um die Mannschaft wachzurütteln. Zur Halbzeit führte unsere Mannschaft noch knapp mit einem Tor, die besprochenen Möglichkeiten wurden leider nicht umgesetzt, die besten Möglichkeiten wurden  leider nicht genutzt und Kläglich vergeben. Wegen angeblichem Übertritt wurden uns noch 3,  7Meter abgepfiffen, was nicht zur Sicherheit unserer Spieler beitrug. Maggy im Tor lies das unbeeindruckt, sie verhinderte einen höheren Rückstand.  Mit ihren tollen Paraden hat sie in den Letzten 8 Minuten ihren Kasten sauber gehalten.  Im Angriff waren wir nicht in der Lage ,was Zählbares mitzunehmen. Fast unerklärlich war es daher für viele Beobachter, dass die C-Jugend  in der zweiten Halbzeit den Faden verlor. Das Team von Schwarzbachtal steigerte sich gegenüber der ersten Halbzeit und entführte nicht unverdient am Ende zwei Punkte aus fremder Halle.

 Nun heißt es im Training die Fehler abzustellen und sich auf das nächste Spiel vorzubereiten.

Fazit vom Trainer. W.K.

Wir laden allzu oft den Gegner ein und sind dann enttäuscht, weil wir nicht das gezeigt haben, was wir können. Gekostet hat uns das zwei Punkte, mehr nicht! Wir werden im Training daran arbeiten und versuchen die Fehler abzustellen

Vorschau :

Am Sonntag den 29.01. müssen wir um 15:45 Uhr bei der SG Walldorf Astoria antreten und würden uns auf Unterstützung von den Rängen sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.