Herrenmannschaft startet mit einem Auftaktsieg

29:18 Heimsieg gegen SG Wilhelmsfeld

Am letzten Septembersonntag musste die 2. Herrenmannschaft gegen die Vertretung der SG Wilhelmsfeld in der Reilinger Fritz-Mannherz-Halle antreten. 

Den ersten Treffer der Saison und in diesem Spiel konnte O. Schmitt in der 3. Minute erzielen. Danach dauerte es etwas, bis die Hausherren ihre Optionen nutzen konnten, um sich gegen die Gästeabwehr durchsetzen zu können. So stand nach 10 Minuten auch „nur“ 4:1 für die Gastgeber der SG. Dank der gut eingestellten Abwehr mit sehr gut aufspielen Torhütern konnten die Fauxpas aus dem Offensivspiel ausgeglichen werden. Den letzten Treffer zum 13:9 Pausenstand konnte M. Benetti erzielen. 

In der 2. Spielhälfte war es dem SG Express möglich seine Schnelligkeit und konditionelle Überlegenheit gegenüber den Gästen auszuspielen. So hatte man zwischen der 48. und 56. Minute einen 7:1 Lauf (von 20:15 auf 27:16) und konnte sich dann nach 60 Spielminuten über einen verdienten 29:18 Heimsieg erfreuen. 

Es spielten:

Dominik Bertram, Cedrik Antl (beide Tor)

Marian Benetti (4/2), Christian Bikowski (7), Maximilian Pfahler (2), Oliver Schmitt (6), Joshua Antl (1), Fabian Manke, Thomas Brox (1), Jannis Knebel (4), Jakob Feierling, Julian Bahr (2), Julian Vogelbacher (1), Marc Hampel (1)

pf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.