Minispielfest in Reilingen

Fast 100 handballbegeisterte Kinder fanden mit Ihren Trainern und Eltern den Weg zu uns nach Reilingen in die Sporthalle zum Minispielfest am 08.03.20 – noch vor der Corona-Zeit. Malschenberg, Wiesloch, St. Leon und Handschuhsheim waren mit ihren Mannschaften unsere Gäste. Unser Minispielfest begann mit dem Einlaufen der Mannschaften bevor es in die verschiedenen Stationen ging. Hier werden Koordinationsübungen gemacht, Geschicklichkeit abgefragt und allgemeine Sportlichkeit gefordert und gefördert. Anschließend begannen die Handballspiele in zwei Gruppen. Wir traten mit zwei Mannschaften an. Unsere Junghandballer zeigten die Fortschritte in ihrer handballerischen Entwicklung und begeisterten somit Eltern, Großeltern und auch uns Trainer. Ein tolles und gelungenes Spielfest endete mit der großen Siegerehrung aller Mannschaften. Unsere Mädchen und Jungs verließen müde, erschöpft und glücklich die Sporthalle.

Wir sagen herzlichen Dank für all die Unterstützung aus der Elternschaft – sei es durch Kuchen backen, Thekendienst, Auf- und/oder Abbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.