2. Herrenmannschaft mit ambitionierter Vorstellung

33:23 Auswärtserfolg bei der HG O/S 3

Zu ihrem 2. Rundenspiel reiste die 2 Herrenmannschaft der HSG St. Leon / Reilingen am letzten Sonntag im September zu der 3. Vertretung der HG Oftersheim / Schwetzingen, welche in der Vergangenheit immer für eine Überraschung gut war.

Auch hier konnte das Betreuerduo Krämer / Benetti auf mehr Personal zugreifen als im ersten verkorksten Rundenspiel. Dies machte sich in der Defensive mit den beiden gut aufgelegten Torhütern Bitz / Bertram und in der Offensive durch das Tempospiel bemerkbar.
Das Spiel selbst war bis zur 14. Minute ( 5:5 ) noch ausgeglichen, ehe sich der HSG Express langsam in Fahrt brachte. Durch variantenreiches Angriffsspiel und antizipativer Abwehr wurden die Hausherren das eine ums andere Mal in Verlegenheit gebracht und die Gäste nutzen die Gunst der Stunde um sich bis zum Pausenpfiff einen komfortablen 10:16 Vorsprung zu erspielen.

Auch nach Wiederanpfiff zur 2. Hälfte schalteten die HSGler kein Gang zurück und führten in der 40. Minute bereits mit 12:23. Der viel Umjubelte 30. Treffer fiel bereits in der 52. Minute durch Youngster und in diesem Spiel mit 8 Treffern bester Torschütze Jannis Knebel.

Am Ende konnte ein wichtiger 34:23 Auswärtserfolg gefeiert werden, welcher auch in dieser absolut verdient war.

Es spielten:
Christian Bitz, Dominik Bertram (beide Tor)
Thomas Haffner ( 5/1 ), Jannis Knebel ( 8 ), Marian Benetti ( 2/2 ), Thomas Brox ( 2 ), Joshua Antl ( 3 ), Julian Vogelbacher, Pascal Salzer ( 5 ), Julian Bahr ( 4 ), Fabius Menger, Oliver Schmitt ( 3 ), Marc Hampel ( 1 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.